Und sie tragen uns noch immer!

Für alle einkaufsgestressten Füße hier mal eine kleine Fußmassage - sie werden es uns danken!


* * *

Zuerst klopfen wir mit den flachen Händen die Füße von unten und oben richtig warm.

Dann ballen wir die Hände zu Fäusten und streichen den Fuß von den Zehen bis zur Ferse mit den Fingermittelknochen aus.

Anschließend nehmen wir die Ferse in die Hand und führen eine Bewegung aus, als wollten wir eine Zitrone auspressen.

Danach nehmen wir jeden Zeh einzeln in die Finger und kreisen ihn.
Zum Abschluss verschränken wir Fuß und Hand indem wir die einzelnen Finger in die Zehenzwischenräume stecken und leicht hin und her massieren.

Nach dieser Massage sind die Füße angenehm warm.


* * *

(Geschenke im Internet bestellen soll die Füße angeblich auch schützen ... hihihi)

9.12.10 17:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung